VHS Geesthacht

27 Internet: www.vhs-geesthacht.de • E-Mail: info@vhs-geesthacht.de Gesellschaft Gesellschaft Vorträge Geschäftsführer der Hitzler-Werft Kai Klimenko und der Koordinator des Hereons, Volker Dzaak, präsentieren die Pläne und den Baufortschritt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung bei der VHS Geesthacht oder im Internet unter: www.hereon.de/besuch ist erforderlich. Treffpunkt: Hitzler-Werft, Bahnhofstr. 4 - 12 in Lauenburg (Eingang Südwerft). Forschung erleben im Helmholtz-Zentrum Hereon: Schwerpunkt - Das zukünftige Forschungsschiff Coriolis Volker Dzaak, Helmholtz-Zentrum Hereon GmbH, Kai Klimenko, Geschäftsführer Hitzler Werft Das Helmholtz-Zentrum Hereon betreibt internationale Spitzenforschung für eine Welt im Wandel: Rund 1.100 Beschäftigte aus über 50 Nationen erschaffen Wissen und Innovationen für mehr Resilienz und Nachhaltigkeit. Das zukünftige Forschungsschiff Coriolis des Helmholtz-Zentrums Hereon wird ein weltweit einmaliges Spektrum aus Küsten-, Werkstoff-, Wasserstoff- und Membranforschung abdecken. Der Klimawandel als zentrales Thema wird interdisziplinär erforscht. Ein innovativer Antrieb besteht aus elektrischen Fahrmotoren, die auf verschiedene Stromspeicher zugreifen können. Eines davon ist ein speziell entwickeltes Tanksystem, in dem Wasserstoff in Form von Metallhydriden gespeichert wird. Dies ermöglicht die Erprobung und Etablierung von Wasserstofftechnologien zugunsten einer umweltfreundlicheren Schifffahrt. Rund 13 Millionen Euro wurden vom Haushaltsauschuss des Bundestages für den Neubau dieses weltweit einmaligen Forschungsschiffes bewilligt, welches derzeit auf der Hitzler Werft in Lauenburg gebaut wird. Sie haben die besondere Gelegenheit, das Schiff während der Bauphase zu besichtigen. Der Geschäftsführer der Hitzler-Werft Kai Klimenko und der Koordinator des Hereons, Volker Dzaak, präsentieren die Pläne und den Baufortschritt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung bei der VHS Geesthacht oder im Internet unter: www.hereon.de/besuch ist erforderlich. Treffpunkt: Hitzler-Werft, Bahnhofstr. 4 - 12 in Lauenburg (Eingang Südwerft) 2411040105 Mi., 24.04.24, 17:30 - 19:00 Uhr, Hitzler-Werft, Bahnhofstr. 4 - 12 in Lauenburg, kostenfrei

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=